Geschwisterwagen Test und Vergleich 2016

Ich weiß wie sie sich fühlen, wenn Sie sich auf die Suche nach dem passenden Zwillingswagen für Ihre Kleinen machen. Die Auswahl ist gigantisch, die Preisspanne hoch. Sie haben die Qual der Wahl bei der Beinfreiheit, Ausstattung, Verarbeitung und Design. Bevor wir uns an den Test machen aber noch ein wichtiger Hinweis: Achten Sie auch darauf, dass der Geschwisterwagen alle Grenzen von Schadstoffen einhält.

Bild Geschwisterwagen Besonderheiten alle Infos
Hauck Turbo Duo, Duett 2, Torro Duo und Roadster Duo SLX Test Hauck Turbo Duo, Duett 2, Torro Duo und Roadster Duo SLX
  • Zwillingskinderwagen Test: Turbo Duo, Duett 2, Torro Duo und Roadster Duo SLX
  • Kosten im niedrigen bis mittlerem Segment
  • Es handelt sich um einen Geschwisterkinderwagen
zum Angebot
TFK Twinner Twist Duo Test TFK Twinner Twist Duo
  • Geschwisterwagen lässt sich sehr gut erweitern
  • sehr hochwertig verarbeitet, gut zu lenken
  • Luftreifen mit Alu-Felge, hochwertiges Kugellager
zum Angebot
Chic4baby Duo Chic4baby Duo
  • feststellbare Doppelschwenkräder
  • großes Gepäcknetz; Regenschutz im Lieferumfang enthalten
  • Geschwisterwagen in 6 unterschiedlichen Farben erhältlich
Test lesen

Wann ist ein Geschwisterwagen sinnvoll?

Eine berechtigte Frage ist, wann wir uns einen Kinderwagen für den Tandem Einsatz kaufen sollen. Joolz, Hauck, Zekiwa und viele andere Anbieter stellen für ein Baby tolle Produkte her, aber auch sogennante Twinner. Es gibt meiner Meinung nach zwei Szenarien, wann ein Geschwisterwagen absolut sinnvoll ist.

Sie erwarten Zwillinge

Natürlich ist der ideale Einsatz, wenn Sie zwei Babys dabei haben möchten. Ein Zwillingskinderwagen ist dann fast schon ein Muss.

Zwei Kinder hintereinander

Ebenfalls kann ein Geschwisterkinderwagen benutzt werden, wenn Sie als Mutter zwei Babys hintereinander bekommen. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass sich für das Neugebohrene Kind die Rückenlehne komplett flachstellen lässt, während Ihr anderes Kind wahrscheinlich bereits sitzen möchte.

Kinderwagen mit zwei Sitzen nebeneinander oder hintereinander?

Eine ganz bedeutende Frage ist die Anordnung der Babysitze bzw. deren Liegeflächen. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, von daher möchte ich hier keine generelle Empfehlung aussprechen. Meiner Meinung nach sind selbst die Eltern untereinander oft uneins, wie die Zwillinge zu transportieren sind. Ich selbst besaß einen Maclaren Kinderwagen (erst ab dem 8. Monat), bei denen es optisch an Autositze erinnert. Die Verarbeitung fand ich sehr gut und er war gut lenkbar, trotz relativ großer Breite. Andere gute Hersteller sind unter anderem Chicco, Hauck und TFP (Twinner Twist Duo).

Bis wann lohnt sich ein Geschwisterwagen?

Falls Sie einen Kinderwagen kaufen, welcher eine Babyschale sowie als Zwillingsbuggy eingesetzt werden kann, können Sie ihn direkt ab Geburt Ihrer Kinder einsetzen und nutzen bis dieser nicht mehr notwendig ist (ca. bis 3 Jahre).

Wie wendig muss der Zwillingskinderwagen sein?

Ich finde Geschwisterwagen mit zwei hintereinander angeordneten Kindersitzen besser steuerbar. Die Wendigkeit ist definitv ein Vorteil und auch bei schlanken Gängen kann ein Doppelsitzer teilweise Probleme machen, wenn die Geschwister nebeneinander liegen.

Liegefläche

Hier sehe ich den Geschwisterwagen mit parallelen Sitzen im Vorteil, denn die Beinfreiheit nach vorne kann deutlich größer sein. Ein Baby schläft bis zu 14 Stunden pro Tag. Eine große Liegefläche und viel Beinfreiheit ist besonders komfortabel für unsere Kinder.

Schwenkräder

Einige Zwillingswagen besitzen ein starres Fahrwerk. Dies ist zum Beispiel bei Kopfsteinpflaster gut. Schwenkräder eignen sich dagegen besonders in Situationen, bei dem wir enge Kurven nehmen müssen. Im Idealfall lassen sich die Räder feststellen, dann können wir uns je nach Bodenbeschaffenheit anpassen.

Welcher Geschwisterwagen ist der beste und mein persönlicher Testsieger?

Ich bin vom Zwillingswagen "Twinner Twist Duo" sehr angetan. Dieser hat eine Menge gute Eigenschaften:

  • Verstellbare Rückenlehnen
  • Die Babywanne lässt sich flach legen.
  • ein 5-Punkt-Gurtsystem
  • Das Design und Alugestell sehen schön aus und sorgen für Stabilität

Wie finde ich den besten Kinderwagen für mich?

Vielleicht suchen Sie einen günstigen Geschwisterwagen. Oder er muss in ein kleines Auto passen und daher besonders kompakt sein, damit er in den kleinen Kofferraum passt. Bei mir war es ein Wunsch nach hohen Fahrkomfort, weil ich oft sehr schnell unterwegs bin. So kam ich auf den Maclaren, der vom Design her an den Sportwagen angelehnt ist und wie ein komfortabler Buggy aussieht mit einem Sportsitz der an ein Autositz erinnert. Aber: Er ist sicherlich nicht so gemütlich wie ein Zwillingswagen mit großen Babywannen und mich eher an das Design von Buggys erinnert. Hier meine wichtigsten Punkte für die richtige Auswahl, wenn sie einen Kinderwagen für Zwillinge kaufen:

  • Anordnung der Babywanne
  • Genügend Beinfreiheit
  • Nach Geburt müssen die Babys die ersten Monate liegen (idealerweise mit schützender Schale)
  • Die Liegefläche sollte mindestens 75-78 cm lang sein, das Rückenteil 50cm oder mehr lang sein.

Welche Hersteller sind bekannt und gut?

Hauck

Ein sehr interessantes Angebot sind die Hauck Geschwisterwagen. Jeder Doppelsitzer hat seine eigenen Vorteile und es gibt Kombikinderwagen, Zwilingsbuggys und mehr.

Zekiwa

Die ersten Zwillingskinderwagen bauten sie 1846. Die Modelle heißen Sport Duo, Duett oder Alu Twice. Es handelt sich bei Zekiwa um ein traditionreiches Unternehmen, welches sehr gute Geschwisterwagen baut.

TFK

Besonders angetan hat es mir der TFK Twinner Twist Duo Zwillingswagen. Ein stabiler, gut lenkbarer und vor allem lang haltender Tandem Kinderwagen für jedes Baby und unsere Kleinen.

Perego

Die Mehrlingswagen werden in Italien gefertigt und unter folgenden Bezeichnungen geführt:

  • Aria Shopper Twin
  • Book for Two
  • Pliko Mini Twin
  • Duette Piroet
  • Triplette Pop-Up - Drillingswagen

Zwillingsbuggy Test 2016

Irgendwann möchten Ihre heranwachsenden Kleinkinder nicht mehr nur liegen. Von daher können Sie einen Kombikinderwagen wählen, der sich zum Buggy umbauen lässt. Eine Wickeltasche lässt sich meistens im Korb verstauen, dieser Stauraum sollte genügend Platz für kleinere Einkäufe oder Babynahrung besitzen. Chicco, Hartan oder Hauck bauen Geschwisterwagen, die sich umfunktionieren lassen.

Wann kann mein Kind im Geschwisterwagen sitzen / Rückenlehne aufstellen?

Ich habe meine Kinder frühestens ab dem 8. Monat aufrecht hineingesetzt. Vorher lagen Sie im Kinderwagen. Die Rückenlehne sollte mindestens 50cm groß sein. Meiner Meinung nach setzt sich unser Kind irgendwann von allein auf, dann ist es in der Lage dazu und scheint neugierig zu sein. Es will nun etwas sehen von seiner Umwelt. Achten Sie dann auf einen Schutzbügel, damit das Kind nicht aus dem Geschwisterwagen, der dann einem Buggy ähnelt, herausfällt.

Testberichte und Kommentare